Tag & Nacht - Hilfe für Süchtige, ohne Vorbedingungen

"Aufnahme sofort!" jetzt an zwei Standorten!

"Aufnahme sofort!" an neuem Standort

Herzlich Willkommen im Synanon-Haus auf Gut Malchow


„Aufnahme sofort!“ jetzt an unserem Standort in Berlin-Lichtenberg OT Malchow und in Berlin-Friedrichshain

Im Rahmen unseres bundesweit einmaligen Projekts „Aufnahme sofort!“ - Tag und Nacht – nehmen wir Betroffene an unserem neuen Hauptstandort in Berlin-Malchow auf:

STIFTUNG SYNANON
Dorfstraße 9
13051 Berlin-Lichtenberg
Ortsteil Malchow

tl_files/synanon/aufnahme_sofort/bild2_495.jpg
Rund um die Uhr besetzt: Unser Aufnahmebüro

tl_files/synanon/aufnahme_sofort/bild5_495.jpg
Unser Synanon-Haus in der Abenddämmerung

Wegbeschreibung und Karte Gut Malchow:

Mit ÖPNV ab Hauptbahnhof:
   
Mit der S 75 in Richtung Wartenberg bis zum S-Bahnhof Hohenschönhausen.

Von dort mit dem Bus 154 in Richtung Buchholz-West/Aubertstraße bis zur Haltestelle Ortnitstraße. Diese befindet sich direkt vor dem Synanon-Haus Gut Malchow.

Mit dem Auto:

Von der A10 am Dreieck Barnim auf die B2 Richtung Berlin bis OT Malchow.
Das Synanon-Haus liegt direkt an der B2.

Aus der Stadt kommend der B2 nach Norden bis OT Malchow folgen.

tl_files/synanon/aufnahme_sofort/Anfahrt_Malchow496.jpg
© Open Street Map


Ab März kommt unser Aufnahme- und Informationsbüro in Friedrichshain hinzu, das ebenfalls Aufnahmen rund um die Uhr ermöglicht:

SYNANON
Aufnahme- und Informationsbüro
Lichtenberger Straße 41
10243 Berlin-Friedrichshain

tl_files/synanon/aufnahme_sofort/bild3_495.jpg
Blick vom Ausgang des Ostbahnhofes direkt in Richtung unseres Aufnahme- und Informationsbüros in Friedrichshain

tl_files/synanon/aufnahme_sofort/bild6_495.jpg
Weithin ist der SYNANON-Schriftzug zu sehen, im blauen Hochhaus befindet sich unser Aufnahme- und Informationsbüro


Wegbeschreibung und Karte Aufnahme- und Informationsbüro Berlin-Friedrichshain:

Ab Hauptbahnhof oder Alexanderplatz (ÖPNV):

Mit der S5, S7 oder S75 in Richtung Osten bis zum S-Bahnhof Jannowitzbrücke. Dort den Ausgang Holzmarktstraße nehmen und nach rechts auf dieser in Richtung Osten bis zur Lichtenberger Straße 41 (blaues Hochhaus) gehen. Der Eingang zum Aufnahmebüro befindet sich links neben dem Haupteingang.

Ab Ostbahnhof (zu Fuß):

Vom Hauptausgang nach rechts auf die Straße Am Ostbahnhof, dann links in die Andreasstraße und anschließend rechts in die Holzmarktstraße. Dieser bis zur Lichtenberger Straße 41 (blaues Hochhaus) folgen. Der Eingang zum Aufnahmebüro befindet sich links neben dem Haupteingang.

tl_files/synanon/aufnahme_sofort/Karte_Li41_495.jpg
© Open Street Map


Unsere Aufnahme in der Bernburger Straße 10 in Kreuzberg ist ab März 2014 geschlossen.


SYNANON ist eine Suchthilfegemeinschaft

Alle Bewohner von SYNANON haben selbst eine Suchtgeschichte hinter sich. Hier ist der Lebensmittelpunkt die Gemeinschaft. Wir bieten die Möglichkeit der Auseinandersetzung, hören zu und geben Antworten. Dabei lernst du, Schwierigkeiten zu überwinden: z. B. mit einem geregelten Tagesablauf, mit alltäglicher Arbeit, im Umgang mit anderen. Und du kannst Fähigkeiten entwickeln, sogar solche, die du noch gar nicht kennst.

Unsere Regeln


Um eine erfolgreiche Suchtarbeit leisten zu können, ist die Einhaltung der absoluten Drogenabstinenz unabdingbar. So gelten für alle SYNANON-Bewohner folgende drei Regeln:

  • keine Drogen, kein Alkohol, keine bewusstseinsverändernden Medikamente
  • keine Gewalt oder deren Androhung
  • kein Tabak, wir rauchen nicht

Auch wenn sich das zunächst hart anhört, die Einhaltung dieser Regeln fällt in der Gemeinschaft sehr viel leichter, als du denkst.

Zurück