20.12.2017 Bundespräsident zu Besuch

Empfang auf Gut Malchow

Besuch auf Gut Malchow

v.l. Peter Rohrer, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Elke Büdenbender, Uwe Schriever

In diesem Jahr war die Adventszeit bei uns auch mit einer ganz besonderen Spannung erfüllt. Vier Tage vor Heilig Abend nämlich stand der Besuch des Bundespräsidenten und seiner Frau ins Haus. Mit Bewohnern Synanons ins Gespräch zu kommen, sei ihr Wunsch, erfuhren wir im Vorfeld und darauf konzentrierten sich unsere Vorbereitungen.

Am 20. Dezember um 11 Uhr erreichte die Spannung ihren Höhepunkt, als der Bundespräsident und Frau Büdenbender vorfuhren. An verschiedenen Stationen auf unserem weihnachtlich dekorierten Gut Malchow gab es zahlreiche Begegnungen, von denen alle hier noch immer sehr beeindruckt sind. Mit einem gemeinsamen Mittagessen und nach 2 ¼ Stunden beendeten unsere hohen Gäste ihren Besuch bei uns.

In einer Erklärung vor der versammelten Presse würdigte der Bundespräsident die wertvolle Arbeit Synanons und sprach sich für eine Verbreitung unseres Angebotes und der Synanon-Lebensschule auf Zeit aus. Da sich das Problem der Abhängigkeit durch alle gesellschaftlichen Schichten ziehe, sei es wichtig, dass diese hilfesuchenden Menschen bei Synanon wieder Boden unter die Füße bekommen.

„Es war ein schönes Erlebnis und ich habe mich sehr geehrt gefühlt“, sagt Tony am Schluss unseres Films über den Besuch des Bundespräsidenten und seiner Frau. Zum Anschauen laden wir hiermit herzlich ein: Synanon auf YouTube


Zurück