Unser Angebot für Substituierte

Erste Erfolge: Angebot für Substituierte

Mithilfe im Zweckbetrieb Garten- und Landschaftsbau nach langen Jahren in der Substitution

Mithilfe im Zweckbetrieb Garten- und Landschaftsbau nach langen Jahren in der Substitution

Seit September 2012 haben mehrere Substituierte in unserer Suchtselbsthilfe das Angebot der schrittweisen Absetzung ihres Substituts erfolgreich wahrgenommen und sind inzwischen nach langer Zeit der Substitution frei von jeglichen Drogen und Ersatzstoffen. Alle bestätigen uns, dass ihnen dieses Angebot die Angst davor genommen hat, diesen Weg zu beschreiten. Die Freude über die erreichte Nüchternheit ist diesen Bewohnern im Synanon-Alltag besonders anzusehen: ein junger Mann, der nach mehreren Therapien lange Jahre im Substitutionsprogramm war und als letzte Möglichkeit unser Angebot wahrgenommen hat, hilft inzwischen begeistert im Zweckbetrieb Garten- und Landschaftsbau!

Wir sehen uns durch solche Erfolgsgeschichten in unserem Weg bestärkt - immerhin 2/3 der Betroffenen gelingt bei uns der Weg aus der Substitution - und sind stolz darauf, dieses Angebot im Rahmen unserer Selbsthilfe anbieten zu können. Auch für die weitere Zukunft hoffen wir, mit diesem besonderen Angebot auch die Betroffenen erreichen zu können, denen ein solcher Schritt in ein drogenfreies Leben aus der Substitution heraus nicht mehr möglich erscheint.

Zurück